Datenschutzerklärung

Die Grundsätze einer fairen und transparenten Datenverarbeitung machen es erforderlich, dass die betroffene Person über die Existenz des Verarbeitungsvorgangs und seine Zwecke unterrichtet wird. Die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Daher werden wir Ihre personenbezogenen Daten entsprechend Ihrer Zustimmung und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz sorgfältig und zweckmäßig verarbeiten und nutzen.

Das Recht auf Schutz der personenbezogenen Daten ist kein uneingeschränktes Recht. Es muss im Hinblick auf seine gesellschaftliche Funktion gesehen und unter Wahrung des Verhältnismäßigkeitsprinzips gegen andere Grundrechte abgewogen werden.

Personenbezogenen Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Die Betroffenen sind identifizierbar, wenn sie direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen zugeordnet werden können (Artikel 4, Nr. 1 DSGVO).

Der vorliegende Datenschutzhinweis beschreibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite erheben, verarbeiten und nutzen. Nähere Informationen finden Sie in den folgenden Abschnitten:

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher i.S.d. Artikel 4 Nr. 7 DSGVO für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist:

office4you Büroeinrichtungen GmbH
Parkring 2
85748 Garching

Telefon: +49 89 3219829 0
E-Mail: info@office4yougmbh.com

2. Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter kann über folgende Kontaktdaten erreicht werden:

office4you Büroeinrichtungen GmbH
Datenschutzbeauftragter
Parkring 2
85748 Garching

E-Mail: datenschutz@office4yougmbh.com

3. Datenerfassung auf unserer Website


Cookies

Zweck der Datenverarbeitung

Um die Nutzung unserer Webseite attraktiver, nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten verwenden wir Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf ihrem Endgerät gespeichert werden und Informationen zu den besuchten Webseiten enthalten. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten zudem keine Viren.

Durch entsprechende Änderungen in den Browsereinstellungen können Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder diese generell ausschließen sowie die automatische Löschung von Cookies bei der Schließung des Browserfensters veranlassen. Durch eine Deaktivierung von Cookies können Sie möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen.

Soweit Sie uns durch Ihre Browsereinstellungen oder Zustimmung die Verwendung von Cookies erlauben, können folgende Cookies auf unseren Webseiten zum Einsatz kommen:

Name Zweck Ablaufdatum
Erstanbieter-Cookies:
1P_JAR Dieses Cookie wird zur Optimierung von Werbung eingesetzt durch Google 1 Monat
ANID Dieses Cookie wird zur Verfolgung von Nutzern und zur Ausrichtung von Anzeigen verwendet  1 Jahr
NID Dieses Cookie wird verwendet, um Werbeanzeigen an die Googlesuche anzupassen 6 Monate
Drittanbieter-Cookies:
_ga Dieses Cookie wird verwendet, um die Kontrollfunktion zur Unterscheidung von Benutzern zu gewährleisten 2 Jahre
_gat Dieses Cookie wird verwendet um die Geschwindigkeit der Anfragen bzw. der Datenerfassung auf stark besuchten Websites zu drosseln Sitzungsende
_gid Dieses Cookie wird verwendet, um die Nutzer zu unterscheiden 5 Tage
_et_coid Dieses Cookie wird verwendet, um die Interessen der Websitenbesucher weiterzuentwickeln 2 Jahre
Cookieconsent_status Dieses Cookie wird verwendet, um zu kennzeichnen, dass der Nutzer der Verwendung von Cookies während seines Besuchs auf der Website zugestimmt hat. 1 Tag

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste.

Cookie-Einwilligung mit Usercentrics

Zweck der Datenverarbeitung

Diese Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie von Usercentrics, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät oder zum Einsatz bestimmter Technologien einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist die Usercentrics GmbH, Rosental 4, 80331 München, Website: https://usercentrics.com/de/(im Folgenden „Usercentrics“).

Wenn Sie unsere Website betreten, werden folgende personenbezogene Daten an Usercentrics übertragen:

  • Ihre Einwilligung(en) bzw. der Widerruf Ihrer Einwilligung(en)
  • Ihre IP-Adresse
  • Informationen über Ihren Browser
  • Informationen über Ihr Endgerät
  • Zeitpunkt Ihres Besuchs auf der Website

Des Weiteren speichert Usercentrics ein Cookie in Ihrem Browser, um Ihnen die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Die so erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, das Usercentrics-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.

Rechtsgrundlage

Der Einsatz von Usercentrics erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz bestimmter Technologien einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

Auftragsverarbeitungsvertrag

Wir haben einen Auftragsverarbeitungsvertrag i.S.v. Artikel 28 DSGVO mit Usercentrics abgeschlossen.

Server Log-Dateien

Bei jedem Aufruf unserer Webseite erfasst unser System automatisiert Informationen und speichert diese in sog. Server-Log-Files.

Folgende Daten werden hierbei von uns erhoben:

  • verwendeter Browsertyp und Browserversion
  • IP-Adresse
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Uhrzeit und Datum der Serveranfrage

Zweck der Datenverarbeitung

Die Speicherung der oben genannten Daten in den Log-Files erfolgt, um die Funktionstüchtigkeit unserer Webseite sicherzustellen. Zudem dienen uns diese Daten zur Optimierung unserer Webseite und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Empfänger 

Empfänger dieser Daten ist unser Server-Host, mit welchem ein Auftragsverarbeitungsvertrag i.S.d. Artikel 28 DSGVO abgeschlossen wurde.

Google Analytics

Wir setzen auf unserer Webseite Google Analytics ein, einen Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Google Analytics benutzt sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der durch Sie besuchten Webseiten ermöglichen. In der Regel werden die durch Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Webseite an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Google Analytics IP-Anonymisierung

Darüber hinaus setzen wir Google Analytics auf unserer Website nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Ferner haben wir mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen. Google verarbeitet diese Daten in unserem Auftrag und ermöglicht uns dadurch eine Auswertung der Websitenutzung durch die Nutzer, Reports über die Websiteaktivitäten zu erstellen und weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Informationen zu erheben. Dabei wird die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, können Sie die Speicherung der Cookies unterbinden. Allerdings weisen wir Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unsere Webseite im Ganzen nutzen können. Des weiteren haben Sie die Möglichkeit die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google zu verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de und unter https://safety.google/privacy/privacy-controls/

Google Tag Manager

Zweck der Datenverarbeitung

Wir benutzen auf unserer Website Google Tag Manager, einen Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Nähere Informationen finden Sie unter: www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Google Maps

Unsere Webseite verwendet Google Maps, um Besuchern ein schnelles Auffinden des Standorts zu ermöglichen. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy .

Rechtsgrundlage 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer leichten Auffindbarkeit des von uns auf der Website angegebenen Ortes.

Google Adwords

Unsere Webseite nutzt das Online-Werbeprogramm Google Adwords Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Beim Anklicken einer von Google geschalteten Anzeige wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der durch Sie besuchten Webseiten ermöglichen. Diese Cookies verlieren in der Regel nach Ablauf von 30 Tagen Ihre Gültigkeit und dienen somit nicht mehr der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Ist allerdings das Cookie noch nicht abgelaufen und besuchen Sie bestimmte Seiten unserer Webseite, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Dabei bekommt jeder Google AdWords Kunde ein anderes Cookie. Eine Nachverfolgung der Cookies ist somit nicht über die Webseite von AdWords-Kunden möglich. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Dadurch können die Kunden die Gesamtzahl der Nutzer erfahren, die auf Ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden.

Jedoch erhalten Sie keine Informationen darüber, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Durch entsprechende Einstellungen Ihrer Browser Software können Sie dieser Nutzung widersprechen, wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten. Somit werden Sie nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy und unter https://safety.google/privacy/privacy-controls/

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Adobe Typekit

Wir benutzen auf unserer Website zur einheitlichen Darstellung bestimmter Schriftarten sogenannte Web Fonts von Adobe Typekit. Beim Aufruf unserer Seiten lädt Ihr Browser die notwendigen Web Fonts in Ihrem Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser eine Verbindung zu den Servern von Adobe aufnehmen. Hierdurch erlangt Adobe Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde.

Nähere Informationen zu Adobe Fonts finden Sie unter https://www.adobe.com/de/privacy/eudatatransfers.html und unter https://www.adobe.com/de/privacy/policies/typekit.html.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote.

Kontaktformular

Zweck der Verarbeitung

Auf unserer Webseite befindet sich ein Kontaktformular. Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. In diesem Fall werden die mit der Anfrage übermittelten personenbezogene Daten (Vor- und Nachname, Firma, E‑Mail Adresse und Telefonnummer) gespeichert.
Diese Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der von Ihnen in das Kontaktformular angegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Zielt die Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages ab oder ist diese zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen notwendig, so ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen.

Kontaktmöglichkeiten

Zweck der Verarbeitung

Sie haben jederzeit die Möglichkeit mit uns postalisch, telefonisch, per Fax oder per E‑Mail in Kontakt zu treten. Um Ihre Kontaktanfrage bearbeiten zu können, können wir Ihre Kommunikations- (z.B. Telefonnummer, E‑Mail) und Identifikationsdaten (z.B. Name, Adresse) speichern.

Rechtsgrundlage

Zielt die Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages ab oder ist diese zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen notwendig, so ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen.

Datenerhebung nach Webinaren

Zweck der Verarbeitung

Wir erheben Ihre Daten zur Kontaktaufnahme nach dem Webinar. Für die Erhebung im Rahmen der Durchführung des Webinars ist der Bundesarbeitskreis Büro, welcher durch das Unternehmen munich consult GmbH vertreten wird, verantwortlich.

Rechtsgrundlage

Wir stützen uns für die anstehende Vertragsanbahnung (Neukundengeschäft) auf die Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Quellen und Herkunft

Die Daten für die Terminabstimmung erhalten wir durch den Bundesarbeitskreis Büro.

4. Soziale Medien

Instagram

Auf unserer Website verwenden wir die Funktionen des Dienstes Instagram, welches von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA betrieben wird. Sie haben die Möglichkeit, wenn sie bei Instagram eingeloggt sind durch Anklicken des Instagram Buttons die Inhalte unserer Website mit Ihrem Instagram-Konto zu verlinken. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Konto angemeldet sind, geben Sie Instagram die Möglichkeit, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verwendung des Instagram-Plugins ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in Sozialen Medien. Nähere Informationen finden Sie unter der Datenschutzerklärung von Instagram: instagram.com/about/legal/privacy/.

Xing

Wir benutzen auf unserer Webseite die Funktionen des Netzwerks XING, welche durch die XING AG, Dammtorstraße 29–32, 20354 Hamburg, Deutschland angeboten werden.  Bei jedem Abruf unserer Webseite wird eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt. Nach unserer Kenntnis erfolgt dabei keine Speicherung von personenbezogenen Daten, insbesondere erfolgt keine Auswertung des Nutzungsverhaltens und IP-Adressen werden nicht gespeichert.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verwendung des XING-Dienstes ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien.  Nähere Informationen zum Datenschutz und dem XING Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

LinkedIn

Wir benutzen auf unserer Webseite die Funktionen des Netzwerks LinkedIn, einen Dienst der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, welche die Funktion von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn hergestellt. Nach unserem Kenntnisstand erfolgt dabei keine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten, insbesondere wird die IP- Adresse nicht gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verwendung des LinkedIn Dienstes ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in Sozialen Medien. Nähere Informationen finden Sie unter der Datenschutzerklärung von LinkedIn: www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

YouTube

Wir nutzen YouTube. YouTube ist ein Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Wenn Sie ein YouTube-Video starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dem YouTube-Server wird somit mitgeteilt, dass Sie unsere Webseite besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Konto angemeldet sind, geben Sie YouTube die Möglichkeit, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie vermeiden, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Konto ausloggen. Nach Abspielen eines Videos kann YouTube verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Anhand dieser Cookies hat YouTube die Möglichkeit Informationen über Besucher unserer Webseite zu erhalten. Die Nutzung dieser Informationen dient dazu, um Betrugsversuche zu verhindern, Videostatistiken zu erfassen und um die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Facebook

Wir benutzen auf unserer Website die Funktion des sozialen Netzwerkes Facebook, einen Dienst der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland. Unsere Facebook Fanpage betreiben wir gemeinsam mit der Facebook Ireland Ltd. Zu diesem Zwecke haben wir mit Facebook eine Vereinbarung geschlossen, der die gegenseitigen Verpflichtungen gemäß der EU-DSGVO darstellt. https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum  

Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter de-de.facebook.com/policy.php und hier.

5. Wer bekommt Ihre Daten?

Interne Empfänger

Eine interne Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung der genannten Zwecke bzw. zur Erfüllung rechtlicher Pflichten.

Externe Empfänger

Eine externe Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur dann, wenn dies zur Abwicklung oder Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist, eine andere gesetzliche Erlaubnis besteht oder uns hierfür Ihre Einwilligung vorliegt.
Eine Weitergabe an Externe kann unter folgenden Umständen stattfinden:

a) Auftragsverarbeiter
Ein Auftragsverarbeiter ist jede natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

b) öffentliche Stellen und Institutionen
Behörden und staatliche Institutionen, wie z.B. Staatsanwaltschaften, Krankenhäuser, Gerichte oder Finanzbehörden, an die wir aus gesetzlich zwingenden Gründen personenbezogene Daten übermitteln müssen. Rechtsgrundlage für die Übermittlung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Drittland

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Ihre personenbezogenen Daten in ein Drittland übermittelt werden. Dabei stellen wir vor der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten sicher, dass ein angemessenes Datenschutzniveau besteht, sei es, durch Garantien, Zertifizierungen wie z.B. die EU-Standardvertragsklauseln.

6. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind, Sie uns zur Löschung auffordern oder Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Ausnahmsweise findet eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nur statt, soweit dies gemäß den Gesetzen, Verordnungen oder sonstigen Rechtsvorschriften, denen wir unterliegen, erforderlich ist. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden bleiben hiervon unberührt.

7. Hinweise zur Datenverarbeitung bei Ihrer Bewerbung

Hinweise zum Umgang mit Bewerberdaten haben wir Ihnen in einem PDF zusammengestellt: Hinweise zur Bewerbung herunterladen.

8. Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gem. Art. 22 Abs. 1 und Artikel 4 DSGVO findet auf unserer Webseite nicht statt.

9. Welche Rechte haben Sie?

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft, Artikel 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung, Artikel 16 und 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Artikel 18 DSGVO
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, Artikel 21 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Artikel 20 DSGVO
  • Recht auf Beschwerde, Artikel 77 DSGVO

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Verarbeitung davon berührt wird. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an: datenschutz@office4yougmbh.com .

Hinweis zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde:
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht dem Betroffenen das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Diese richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden
(für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Postanschrift:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Postfach 606 91522 Ansbach
Deutschland
Online Beschwerdeformular: https://www.lda.bayern.de/de/beschwerde.html